Herzlich willkommen bei momeD

Gemeinnützige Gesellschaft für Mobile Medizinische Dienste mbH

Die momeD gGmbH nimmt im Rettungsdienstbereich Ortenaukreis eine wichtige Rolle ein. Mit qualifiziertem Personal und modern ausgestatteten Fahrzeugen können Krankentransporte, Notfälle und Verlegungen von intensivpflichtigen Patienten durchgeführt werden. Mehr über uns

Medizinische Dienste

Das Angebot von momeD

Krankentransport

Wenn wir erkrankte oder nicht mobile Personen in eine andere Klinik verlegen, zu einer Untersuchung oder Reha bringen, gehört das zum Krankentransport. Dabei begleiten und betreuen wir und können jederzeit medizinische Hilfe leisten.

Mehr lesen
Intensivtransport

Manchmal müssen Menschen in intensivpflichtigem Zustand befördert werden, wie bei der Verlegung in eine Spezialklinik. Mit Fachpersonal und unseren speziell ausgestatteten Fahrzeugen sichern wir die lebensnotwendige Versorgung.

Mehr lesen
Notfallrettung

Wir sind auch in der Notfallrettung tätig. Dafür halten wir uns auf der Rettungswache bereit, bis wir von der Leitstelle dahin gerufen werden, wo gerade dringend medizinische Hilfe benötigt wird, beispielsweise nach einem Unfall.

Mehr lesen
Training und Schulung
Für Fachpersonal

Gerne teilen wir unsere Erfahrung und bilden Mediziner:innen und medizinisches Fachpersonal in Trainings und Schulungen zur Notfallrettung weiter. Sprechen Sie uns an, gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung für Ihr Anliegen.

Kontakt

Wissenswertes

Rund um den Rettungsdienst

Krankheiten oder Unfälle können Menschen in lebensbedrohliche Zustände versetzen. Die Rettungskette definiert ihre bestmögliche Versorgung – Schritt für Schritt, vom Auffinden über die Erste Hilfe bis zum Eintreffen in der Klinik.

Mehr lesen

Ist jemand schwer verletzt oder hat plötzlich auftretende, schwere Krankheitssymptome, sollte man sofort die 112 wählen. Dann kommt so schnell wie möglich ein Rettungswagen, manchmal auch ein:e Notfallmediziner:in.

Mehr lesen

Eine Rettungsgasse kann Leben retten und wer Einsatzfahrzeugen den Weg versperrt, gefährdet damit andere. Aber wie wird eine Rettungsgasse gebildet und inwiefern unterscheidet sich das auf ein- und mehrspurigen Straßen?

Mehr lesen
Wir nutzen Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen unserer Website bereitzustellen, auszuwerten und zu verbessern. Für ein bestmögliches Erlebnis empfehlen wir, die Nutzung von Cookies zu erlauben oder in den Einstellungen anzupassen. Mehr Infos

  • Notwendig
  • Statistik